Luvos - Feuchtigkeits-Maske

Ich hatte diese Maske in meiner Pinkbox und habe sie nun endlich getestet.


Die Luvos Feuchtigkeits-Maske war in meiner Pinkbox. Es handelt sich dabei um 2 mal 7,5ml, also 2 Anwendungen. Das Versprechen des Herstellers: Das Hautgewebe soll revitalisiert werden, die Feuchtigkeitsbindungskapazität der Haut wird aktiviert, eigene und zugeführte Feuchtigkeit wird länger und intensiver gespeichert.
 
Anwendung:
Die Maske gleichmäßig auf Gesicht, Hals (und Dekolleté) auftragen, dabei Augen und Mundpartie aussparen. Nach 10-15min die Maske mit lauwarmen Wasser und einem Pad leicht massierend abnehmen.
 
Ich habe die Maske nach Anleitung aufgetragen und sie 15min einwirken lassen. Danach habe ich sie wie empfohlen mit einem Pad und lauwarmen Wasser abgenommen.
Meine Haut war danach fühlbar zarter, hat allerdings etwas gespannt. Ich habe dann meine übliche Feuchtigkeitscreme aufgetragen. Leider hielt das Spannungsgefühl auch dann noch Minuten lang an und meine Haut sah auch nicht besser aus als sonst. 



 
Fazit
 
Diese Maske hat mich nicht überzeugt. Meiner Meinung nach sollte nach einer Feuchtigkeits-Maske die Haut nicht spannen. Also definitiv keine Kaufempfehlung

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

The Author

The Author

Follow by Email

Follow me on GFC