Sterne aus Tausend und einer Nacht


Weihnachtszeit ist Backzeit. Deshalb habe ich heute ein Rezept für leckere Plätzchen...

Christmas time is baking time. So I have a recipe for delicous cookies...


Zutaten

Teig

200g Marzipan Rohmasse
250g Mehl
120g Zucker
100g kalte Butter
1 Ei
1 Schuss Orangenblütenwasser
Schale einer Orange
Saft einer halben Orange

Füllung

250g Datteln
1 Schuss Orangenblütenwasser
1 TL Zimt
1 EL Honig
Saft einer halben Orange

Deko

Gold Glitter Puder

Ingredients

Dough

7,05 ounces Raw almond paste
8,81 ounces Flour
4,23 ounces Sugar
3,52 ounces Cold butter
1 Egg
1 shot of orange flower water
zest of 1 orange
juice of half a orange

Filling

8,81 ounces Dates
1 shot of orange flower water
1 teaspoon Cinnamon
1 tablespoon Honey
Juice of half a orange

Deco

Gold glitter powder


Zubereitung
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca 20min ins Gefrierfach stellen
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Formen ausstechen
  4. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Celsius (Heißluft) für ca 12-14min backen
  5. Kekse aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  6. Die Zutaten für die Füllung in einer Küchenmaschine zu einer Masse verarbeiten. Die Masse zwischen 2 Kekse streichen und zusammendrücken
  7. Wer mag kann die Kekse jetzt noch mit Golg Glitter verzieren
Preparation
  1. Knead all ingredients into a dough
  2. Wrap the dough in cling film and put it for about 20minutes into the freezer
  3. Roll the dough on a floured work surface out and cut out the cookies
  4. Bake it in preheated oven at 320 F degrees (hot air)  for about 12-14minutes
  5. Remove the cookies from the oven and let them cool down
  6. Process the ingredients for the filling in a food processor to a mass. Spread the mass between 2 cookies and press them together
  7. Use a brush to decorate the cookies with the gold glitter


Welche sind eure liebsten Weihnachts-Plätzchen?
Which are your favorite christmas cookies?

1 Kommentare:

  1. Deine Kekse sehen echt lecker aus. :)
    Ich habe kürzlich auch gebacken. Das gehört ja irgendwie zu Weihnachten dazu. Und selbstgebacken schmecken Kekse einfach am besten. :)

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen

 

The Author

The Author

Follow by Email

Follow me on GFC